Datenschutzrechtliche Einwilligung hinsichtlich des Bewerbungsverfahrens der Business Power GmbH

Die Business Power GmbH (im Folgenden: das Unternehmen) beabsichtigt die Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.

Hierbei werden unter strikter Einhaltung des Datenschutzrechts zur Verfügung gestellte und übermittelte Daten aus dem Bewerbungsprozess für die Dauer von 12 Monaten gespeichert und verarbeitet. Betroffen sind mindestens Ihr Name, Ihr Vorname, Ihre Kontaktdaten und die Bearbeitungsschritte Ihres Bewerbungsverfahrens. Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch die Business Power GmbH mit dem Ziel ausgewertet, den Bewerbungsprozess und das Bewerbermanagement weiter zu optimieren. Personendaten können für den Bewerbungsprozess an die Muttergesellschaft oder an Tochter- und Schwesterunternehmen weitergeleitet werden.

Um die Erfolgsaussichten Ihrer Bewerbungen zu erhöhen, werden erstellte Bewerberprofile gegebenenfalls standortbezogen auch den uns angeschlossenen Handelsvertretungen (Sales Partner) zur Verfügung gestellt, die mit unserer Hilfe ihren Personalbedarf decken möchten.

Ihnen steht ein Auskunftsanspruch gegenüber dem Unternehmen unter Tel.: +49 (0)211 2000-8300, E-Mail: datenschutz@businesspower.de über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu. Außerdem haben Sie ein Recht auf Berichtigung, sollten Ihre personenbezogenen Daten falsch sein, und unter bestimmten Umständen auch ein Recht auf Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Außerdem können Sie Beschwerde über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der zuständigen Datenschutzbehörde, siehe die Kontaktdaten unter https://www.ldi.nrw.de/index.php erheben.

Weitere Informationen können Sie auch bei dem Datenschutzbeauftragten des Unternehmens unter Tel.: +49 (0)211 2000-8300, E-Mail: datenschutz@businesspower.de erhalten.

Sie willigen durch bestätigen der Checkbox dieser Erklärung in die Verarbeitung Ihrer Daten zu den oben genannten Zwecken ein.

Die Abgabe der Einwilligungserklärung ist freiwillig. Wenn Sie diese Erklärung nicht abgeben wird dies keinerlei nachteilige Folgen, insbesondere keine arbeitsrechtlichen, für Sie haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit durch formlose Mitteilung an Tel.: +49 (0)211 2000-8300, E-Mail: datenschutz@businesspower.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Hiermit erkläre ich, dass ich die vorstehende Erklärung gelesen und verstanden habe und ihr zustimme. Mir ist bekannt, dass die Einwilligung freiwillig ist und jederzeit für die Zukunft widerrufen werden kann.